leder-hundehalsband-beige-schwarz-braun

LEDER

Unsere Hundehalsbänder aus naturbelassenem Leder werden in präzisen Arbeitsschritten in Deutschland handgefertigt. Das hochwertige Qualitätsleder ist besonders edel und wird Ihnen viele Jahre Freude bereiten.

Warum eignet sich Leder als Hundehalsband besonders gut?

Als traditionelles Material für Hundehalsbänder hat sich Leder über viele Jahrzehnte hinweg bewährt. Es handelt sich um ein Naturprodukt, welches sich auf der Haut warm anfühlt und bei guter Pflege lange geschmeidig bleibt. Außerdem hat Leder eine Vielzahl weiterer Vorteile:

 

  • Besonders weich und geschmeidig

  • Angenehm zu tragen für Hund und Halter:in

  • Reißfest und strapazierfähig

  • Langlebig bei richtiger Pflege

  • Hochwertige und edle Optik

 

Dank einer professionellen Verarbeitung und der richtigen Lederpflege während des gesamten Herstellungsprozesses, werden Sie und Ihr Vierbeiner viele Jahre Freude an einem handgearbeiteten Lederhalsband aus unserer Manufaktur haben.

Wie pflege ich Hundehalsbänder aus Leder richtig?

Wichtig ist, dass Leder nie durchnässt, da es sonst aushärtet und brüchig wird. Der Grad der Verschmutzung bestimmt, welche Maßnahmen erforderlich sind. Wir empfehlen für die Reinigung von Lederhalsbändern, die grobe Verschmutzung mit einem trockenen oder leicht angefeuchteten Tuch zu entfernen. Bei stärkerer Verschmutzung kann eine hochwertige Sattelseife zur Hilfe genommen werden. Diese reinigt das Leder ohne es anzugreifen und enthält oftmals pflegendes Bienenwachs und andere rückfettende Öle. 
 
Anschließend zum Trocknen luftig aufhängen. Bitte niemals unter direkter Sonneneinstrahlung oder gar auf einen Heizkörper legen. Weiches Leder wird so unweigerlich hart, spröde und kann schrumpfen. Zur Pflege und einer dauerhaften Geschmeidigkeit kann abschließend ein natürliches und gutes Lederöl aufgetragen und einmassiert werden. So erstrahlt Ihr Halsband viele Jahre in edlem Glanz.